Gastvortrag Neuere deutsche Literatur am 7. November

By | November 2nd, 2016|Aktuelles, Gastvortrag, Neuere deutsche Literatur|

Am kommenden Montag, 7. November 2016 findet von 13.30 bis 14.30 Uhr im SE-Raum 3.109  Rahmen des PS "Barbara Frischmuth: 'Begegnung mit dem Fremden'" ein Gastvortrag von Dr. Andrea Horváth von der Universität Debrecen (Ungarn) statt. Eingeladen sind natürlich nicht nur Besucher*innen des Proseminars, sondern generell alle am Vortragsthema interessierten Studierenden!

Gastvortrag “Vom deutschen Leben in Litauen”

By | Juni 11th, 2016|Fachbereich Germanistik, Gastvortrag, Neuere deutsche Literatur|

Am Mittwoch, 15. Juni, findet von 14.00 bis 15.00 Uhr im SE-Raum 3.108 ein Gastvortrag statt. Dabei wird die litauische Literaturwissenschaftlerin Assoc. Prof. Rūta Eidukevičienė (Universität Kaunas) "Vom deutschen Leben in Litauen" sprechen und dabei insbesondere die Situation der Germanistik in Litauen näher erörtern. Ein interessanter Tipp für alle, die ihren literarischen Horizont erweitern möchten! 

Stefan Zweig Poetik-Vorlesung 2016: Maja Haderlap

By | Mai 7th, 2016|Fachbereich Germanistik, Gastvortrag, Neuere deutsche Literatur|

Wie jedes Jahr wird auch heuer vom Stefan Zweig Centre, dem Literaturforum Leselampe und dem FB Germanistik Stefan Zweig Poetikvorlesung veranstaltet. Dabei wird am 9., 10. und 12. Mai, jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr die österreichische Schriftstellerin Maja Haderlap den "Topografien des Verlusts", den Grenzmythen und Ideologisierungen der kulturellen und politischen Trennung im Alpe-Adria-Raum und deren Überwindungsstrategien in der Literatur nachspüren [...]

Gastvortrag “Narrative Mittel der Vermittlung von Empathie. Gezeigt an Kinder- und Jugendliteratur zu Migration und Flucht”

By | April 1st, 2016|Gastvortrag, Lehramt Deutsch|

Wann? Dienstag, 12. April 2016 Uhrzeit? 9.00 - 11.00 Uhr Wo? SE-Raum 3.443 Emphatischen Verarbeitungsprozessen wird eine wichtige Rolle beim literarischen Verstehen zugeschrieben. Im vorgesehenen Vortrag soll, mit Bezug auf die einschlägige literaturtheoretische und psychologische Diskussion, der Frage nachgegangen werden, mit welchen Mitteln literarische Texte emphatisches Lesen erzeugen. Dabei sollen auch das Verhältnis von Identifikation und Alteritätserfahrung und die Grenzen [...]

Gastvortrag über die Entstehung des Codex Manesse

By | Januar 26th, 2016|Ältere deutsche Literatur, Gastvortrag|

Am Donnerstag, 28. Jänner 2016 findet ab 17:00 Uhr im HS 4.102 ein Gastvortrag über die Große Heidelberger Liederhandschrift statt.

Gastvortrag über Walther von der Vogelweide

By | Januar 7th, 2016|Ältere deutsche Literatur, Gastvortrag|

Nächste Woche findet im Rahmen der VO "Ältere deutsche Literatur - Walther von der Vogelweide" von Prof. Kern ein Gastvortrag statt. Dabei spricht Prof. Dr. Volker Mertens von der FU Berlin über die aktuelle Forschungslage zu Walther im Hinblick auf Wissen-schaft, Übersetzung und Aufführung. Datum: Dienstag, 12. Jänner 2016 Uhrzeit: 09:00 - 11:00 c. t. Ort: HS E.004 (Anna Bahr-Mildenburg

Research-Seminar: Katalog der mittelalterlichen Handschriften in Salzburg

By | November 23rd, 2015|Diskussion, Fachbereich Germanistik, Gastvortrag, Research-Seminar|

Im Rahmen des nächsten Research-Seminars stellen Dr.Gerold Hayer (Herausgeber), Dr. Christine Glaßner  (Wien), Dr. Nikolaus Czifra (Bearbeiter) den neuen Handschriftenkatalog vor und laden zur anschliessenden Diskussion ein. Datum => Donnerstag, 26. November 2015 Uhrzeit => 17:00 Uhr c. t. Einladung => unten, zum Vergrößern klicken

Gastvortrag „Systematische Leseförderung”

By | Oktober 27th, 2015|Fachbereich Germanistik, Gastvortrag, Lehramt Deutsch|

Besonders interessant für Lehramts-Studierende: Der Fachbereich Germanistik lädt am Mo, 9. November 2015 zu einem Gastvortrag von Dr. Daniel Scherf (Goethe-Universität Frankfurt) über lesedidaktische Grundlagen und schulische Umsetzung der Leseförderung ein. Wann? 15:00 - 17:00 Uhr Wo? Unipark, Hörsaal E.004 Infos => siehe unten (zum Vergrößern draufklicken)