Claudia Maria Kraml

About Claudia Maria Kraml

Studium MA Germanistik und MA Sprachwissenschaft an der Universität Salzburg, nebenbei auch tätig als: Studienassistentin am Fachbereich Germanistik (Teilfächer Ältere deutsche Literatur und Linguistik), Mitglied der StV Germanistik, Lesungs- und Theaterkritikenverfasserin bei drehpunktkultur. Schreibt auch hobbymäßig über alles Mögliche, das man gelegentlich an gut versteckten Orten lesen kann. Besondere Vorliebe für die Schriften längst vergangener Zeiten, Lautwandelprozeduren mitsamt ihrer gegenwärtigen Relikte sowie Irrelevanzkonditionalsätze.

Die StV Germanistik braucht Dich!

By | März 21st, 2017|StV Germanistik|

Bald gibt es Wahlen, und wir, eure Freund*innen und Helfer*innen in der Not, haben eine wichtige Botschaft an euch: Wir suchen Verstärkung. Wer unter den Fach-BA- bzw. -MA-Studierenden[1] es sich vorstellen kann, als Mandatar*in zu kandidieren und künftig (egal, ob eher im Vorder- oder im Hintergrund) in der Studienvertretung mitzuarbeiten, möge sich bitte (jederzeit, allerorts und unter Wahrung von Diskretion [...]

Unsere Erstsemestrigenberatung im März

By | Februar 28th, 2017|Beratung, StV Germanistik|

Auch im März bieten wir wieder Beratungstermine für Erst-(und natürlich auch Höher-)semestrige an: dienstags 7. März, 11.00-17.00 Uhr 14. März, 15.00-17.00 Uhr 28. März 13.00-17.00 Uhr mittwochs 8. März, 15.00-17.00 Uhr freitags 10. März, 9.00-18.00 Uhr Wir freuen uns auf euer Kommen! :)

Unsere Beratungszeiten im Februar 2017

By | Februar 12th, 2017|Aktuelles, Beratung, StV Germanistik|

Auch in den Semesterferien ist eure StV nicht (ganz) untätig und bietet wie jedes Jahr gesonderte Beratungstermine an, um besonders Erstsemestrige optimal auf den neuen Lebensabschnitt vorbereiten zu können. Aber auch erfahrenere Studierende sind bei uns natürlich gern gesehen ;)  Für euch ein offenes Ohr haben StV-Mitglieder an folgenden Tagen: Mo, 13. 02., 08.00-13.00 Uhr (Eva) und 14.00-19.00 Uhr (Claudia) Di, 14. [...]

BA Lehramt 2013: Schriftliche Bachelorklausur im Teilfach Linguistik

By | Februar 8th, 2017|Linguistik, Prüfung|

Der Fachbereich Germanistik ist ebenso wie eure Studienvertretung um größtmögliche Transparenz bemüht. Daher ist die erste schriftliche Bachelorprüfung im Teilfach Germanistische Sprachwissenschaft nun auch online verfügbar, sodass sich zukünftige KandidatInnen für die Klausur (in den Curricula BA Lehramt 2013, BA Lehramt 2016, BA Germanistik 2016) ein Bild davon machen können, wie das Ganze aussehen wird bzw. wie die Fragen gestellt werden. Hier der Link: [...]

Hearing für Linguistik-Assistenzprofessur

By | Januar 16th, 2017|Fachbereich Germanistik, Linguistik, Organisatorisches|

+++ Der FB Germanistik sucht eine/n neue/n Linguistikprofessor/in! +++ Am Freitag, 20. Jänner findet ab 9.00 Uhr im Seminarraum 3.410 das Hearing für die Neubesetzung einer Assistenzprofessur im Teilfach Germanistische Sprachwissenschaft statt. Das Programm lautet folgendermaßen:  9.00-10.00 Uhr: Lars Bülow (Uni Salzburg/Passau): "Was kann uns die intraindividuelle Variation über den Sprachwandel verraten?" 10.15-11.15 Uhr: Luise Kempf (Uni Mainz): "Der Schwund der [...]

BA-Prüfungen Lehramt UF Deutsch 2013: Allgemeines, Lernstoff und Termine

By | Januar 10th, 2017|Ältere deutsche Literatur, Anmeldung, Lehramt Deutsch, Linguistik|

Die Hintergründe: Der Studienplan für das Bachelorstudium Lehramt UF Deutsch (in der Version von 2013) sieht eine Bachelorprüfung als Abschlussprüfung vor. Der Antritt zur Bacc.-Prüfung ist nun bereits ohne Abschluss des Vertiefungsmoduls möglich. Eine Novelle dieses Studienplans regelt, dass die Bachelorprüfung aus den Prüfungsfächern Germanistische Sprachwissenschaft, Neuere deutsche Literatur, Ältere deutsche Sprache und Literatur sowie Fachdidaktik besteht. Die Prüfungsfächer Neuere [...]

Voranmeldung zum Schulpraktikum BA4 / Übungsphase

By | Januar 10th, 2017|Anmeldung, Lehramt Deutsch|

+++ Wichtig für alle Lehramtsstudierenden! +++ "Sehr geehrte Lehramtsstudierende, wir möchten Sie auf die Voranmeldung zum Schulpraktikum BA4/ÜP im Studienjahr 2017/18 hinweisen, Sie finden im Angang ausführliche Informationen zur Organisation, Timeline, Voraussetzungen, Planungshilfen etc. Der Anmeldezeitraum ist zw. 23. Jänner und 03. Februar 2017 (es gibt keine Reihung nach Anmeldezeitpunkt). So finden Sie die virtuellen Lehrveranstaltungen: Für die Voranmeldung zum [...]

Research-Seminar zur “Sprachvariation bei österreichischen Kindern” am 12. Jänner 2017

By | Januar 6th, 2017|Fachbereich Germanistik, Linguistik, Research-Seminar, Veranstaltung|

Wann? Do, 12. 01. 2017 Wo? SE-Raum 3.108 Uhrzeit? 17.00 c. t. Am kommenden Donnerstag findet die erste Veranstaltung des Fachbereichs Germanistik im neuen Jahr statt, nämlich ein Research-Seminar mit Dr. Irmtraud Kaiser, in dessen Rahmen sie ihr Habilitationsprojekt "Sprachvariation als Erwerbsaufgabe: Österreichische Kinder und ihr Varietätenrepertoire" vorstellen wird. In ihrem Forschungsprojekt wird die Sprachkompetenz von Kindergartenkindern sowie die situative und gesellschaftliche [...]

Update zur Studierendenversammlung

By | Dezember 15th, 2016|Aktuelles, Anmeldung, Beratung, Lehramt Deutsch|

Am 30. November fand unsere erste Studierendenversammlung statt, bei der wir über eure Fragen und Anliegen zum Studium gesprochen haben. In der Zwischenzeit waren wir natürlich nicht untätig und können nun immerhin bereits in zwei Punkten erste Erfolge vorweisen. Für euch erreicht: ✔️ Im BA-Lehramtsstudium 2013 ist es ab sofort möglich, die germanistikbezogenen BA-Teilprüfungen bereits nach dem Absolvieren des Aufbaumoduls abzulegen. [...]

Veranstaltungstipp: Buchpräsentation von Hans Höller und Arturo Larcati

By | Dezember 1st, 2016|Aktuelles, Buchpräsentation, Fachbereich Germanistik|

Wann? Dienstag, 6. Dezember  Uhrzeit? 19.30 Uhr Wo? Literaturhaus Salzburg (Strubergasse 23) Im Literaturhaus werden die Bachmann-Herausgeber Hans Höller und Arturo Larcati (beide emeritierte Professoren am Fachbereich Germanistik) ihr neues Buch Ingeborg Bachmanns Winterreise nach Prag präsentieren. Weitere Informationen dazu gibt es unter http://www.literaturhaus-salzburg.at/content.php?id=90&programmdetail=7084