stv germanistik leselisteWäh­rend der letz­ten Wochen haben über 250 Per­so­nen an unse­rer Umfra­ge teil­ge­nom-men,  das ist ca. ein Vier­tel aller Ger­ma­nis­tik-Stu­die­ren­den. Ihr alle habt eine soli­de Grund-lage für kon­se­quen­te StV-Arbeit geschaf­fen, denn nur durch eure Anga­ben zu den Licht- und Schat­ten­sei­ten des Stu­di­ums ist es uns mög­lich, einen akti­ven Bei­trag zur Ver­bes­se­rung der dies­be­züg­li­chen Bedin­gun­gen zu leis­ten!
Als Dan­ke­schön gibt es von uns Wer­ke der Lese­lis­te (haben wir jeweils in zwei­fa­cher Aus­füh­rung vor­rä­tig) gra­tis sowie Gut­schei­ne für Thea­ter­vor­stel­lun­gen und Mu-seums­be­su­che. (Pro Per­son max. 1 Werk oder 1x2 Gut­schei­ne.) Die­se könnt ihr euch mit eurem per­sön­li­chen Lo-sungs­wort im StV-Büro (Raum 2.001) abho­len, und zwar zu fol­gen­den Zei­ten:

  • Mitt­woch, 09. Dezem­ber, 12:30 bis 16:00 Uhr
  • Don­ners­tag, 10. Dezem­ber, 12:30 bis 16:00 Uhr
  • Frei­tag, 11. Dezem­ber, 12:30 bis 16:00 Uhr

Dabei gilt aller­dings das Prin­zip: First come, first ser­ve! Das heißt, schnell sein lohnt sich, denn zwi­schen den ver­schie­de­nen Beloh­nun­gen wäh­len bzw. über­haupt eine mit-neh­men kann man nur, solan­ge der Vor­rat reicht. Wir hal­ten euch mor­gen natür­lich auf dem Lau­fen­den dar­über, ob auch noch etwas für Don­ners­tag bzw. Frei­tag übrig ge-blie­ben ist, sodass nie­mand umsonst kom­men muss.