Termine BA-Fachprüfungen im SoSe 2018

Nun ist es soweit, die Termine für die schriftlichen Fachprüfungen im Sommersemester 2018 stehen fest und wurden bzw. werden in Kürze auch auf PLUSonline („Germanistik“ => „Prüfungstermine“) eingetragen. Sie sind als Teilprüfungen für den Abschluss des Fach-BA ab dem Curriculum 2016 sowie für jenen des Lehramts-BA ab Curriculum 2013 verpflichtend. Es war uns ein Anliegen, eine möglichst frühe Festlegung dieser Termine am Fachbereich anzuregen, sodass ausreichend Zeit für die allgemeine Prüfungsplanung verbleibt. Die mündlichen Fachprüfungen in Fachdidaktik und NdL sind nach wie vor individuell mit dem jeweiligen PrüferIn zu vereinbaren.

Die schriftlichen Fachprüfungen im Teilfach Ältere deutsche Literatur (Angabe des Lernstoffs hierFragenkatalog hier) werden demnach zu folgenden Zeiten stattfinden:

  • Do, 15. März 2018, 11-13 Uhr (4.102)
  • Do, 7. Juni 2018, 11-13 Uhr (4.102)

Jene in der Sprachwissenschaft (Angabe des Lernstoffs hier, Musterklausur hier) sind geplant für:

  • Fr, 13. April 2018, 9-11 Uhr
  • Fr, 25. Mai 2018, 9-11 Uhr
    (Die jeweiligen Hörsäle werden noch rechtzeitig via PLUSonline bzw. auf der Unihomepage bekanntgegeben.)
    .

Photo by Nick Morrison on Unsplash

BA-Prüfungen Lehramt UF Deutsch 2013: Allgemeines, Lernstoff und Termine

Die Hintergründe: Der Studienplan für das Bachelorstudium Lehramt UF Deutsch (in der Version von 2013) sieht eine Bachelorprüfung als Abschlussprüfung vor. Der Antritt zur Bacc.-Prüfung ist nun bereits ohne Abschluss des Vertiefungsmoduls möglich. Eine Novelle dieses Studienplans regelt, dass die Bachelorprüfung aus den Prüfungsfächern Germanistische Sprachwissenschaft, Neuere deutsche Literatur, Ältere deutsche Sprache und Literatur sowie Fachdidaktik besteht. Die Prüfungsfächer Neuere deutsche Literatur und Fachdidaktik sind mündlich zu absolvieren, die beiden Prüfungsfächer Germanistische Sprachwissenschaft sowie Ältere deutsche Sprache und Literatur schriftlich. In ersteren wird der Lernstoff individuell mit der/dem jeweiligen Prüfer/in vereinbart, während jener der schriftlichen immer derselbe ist und offiziell bekanntgegeben wird.


Und nun ist es soweit: Der Prüfungsstoff für die beiden Teilfächer Ältere dt. Literatur und Germanistische Sprachwissenschaft sind online. Auf unserer Homepage kann man sie unter folgenden Links abrufen:

Die Termine: Die Prüfung in Sprachwissenschaft findet am Freitag, 20. Jänner (11.00 Uhr, Seminarraum 1.003) statt, die in  Älterer dt. Literatur am Mittwoch, 1. Februar (15.00 Uhr, Seminarraum 4.102). Die Anmeldung erfolgt bis einschließlich 16. Jänner im Sekretariat des Fachbereichs (Öffnungszeiten sind von 8.30 bis 13.00 Uhr).

Die StV Germanistik wünscht euch allen eine nicht allzu stressige Vorbereitungszeit und viel Erfolg bei den Prüfungen! 🙂

Voranmeldung zum Schulpraktikum BA4 / Übungsphase

+++ Wichtig für alle Lehramtsstudierenden! +++

„Sehr geehrte Lehramtsstudierende,

wir möchten Sie auf die Voranmeldung zum Schulpraktikum BA4/ÜP im Studienjahr 2017/18 hinweisen, Sie finden im Angang ausführliche Informationen zur Organisation, Timeline, Voraussetzungen, Planungshilfen etc.
Der Anmeldezeitraum ist zw. 23. Jänner und 03. Februar 2017 (es gibt keine Reihung nach Anmeldezeitpunkt).

So finden Sie die virtuellen Lehrveranstaltungen:

Für die Voranmeldung zum Unterrichtsfach A melden Sie sich bitte zur entsprechenden virtuellen LV 299.x01-299.x26 an. (BA4.1)
Für die Voranmeldung zum Unterrichtsfach B melden Sie sich bitte zur entsprechenden virtuellen LV 299.x31-299.x56 an. (BA4.2)
(Sollten Sie ein Erweiterungsstudium belegen, nutzen Sie bitte die LV 299.x27 Für BA4.1 oder LV 299.x57 für BA4.2.)

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.uni-salzburg.at/lehramt – Kategorie Schulpraxis.
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter lehramt@sbg.ac.at zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Kirstin Stuppacher“

Update zur Studierendenversammlung

Am 30. November fand unsere erste Studierendenversammlung statt, bei der wir über eure Fragen und Anliegen zum Studium gesprochen haben. In der Zwischenzeit waren wir natürlich nicht untätig und können nun immerhin bereits in zwei Punkten erste Erfolge vorweisen.

Für euch erreicht:

✔️ Im BA-Lehramtsstudium 2013 ist es ab sofort möglich, die germanistikbezogenen BA-Teilprüfungen bereits nach dem Absolvieren des Aufbaumoduls abzulegen. Bisher war dafür auch der erfolgreiche Abschluss der Seminare Voraussetzung, was jedoch schon aufgrund formaler Bestimmungen zu einer Studienverzögerung führen konnte. Dies ist vorerst als Übergangslösung gedacht, über weitere Entwicklungen in dieser Angelegenheit halten wir euch auf dem Laufenden.
✔️ Der Fachbereich strebt ab 2017 an, die LVen + dazugehörigen Daten für das gesamte nächste Studienjahr bis spätestens Ende Juli auf PLUSonline zu veröffentlichen. Damit soll gewährleistet werden, dass insbesondere für Studierende mit Lehramt, Doppelbachelor oder Arbeit genug Zeit zum Planen bleibt.

Die Besucher*innen unserer Versammlung werden ausserdem innerhalb der nächsten Tage eine E-Mail mit Ausführungen zu ihren konkreten Problemen erhalten. Eine allgemeine Aussendung der StV an alle Studierenden ist geplant, sobald weitere allgemein relevante Details zu den Studienplänen etc. feststehen.

Mögliche Probleme bei der LV-Anmeldung

Liebe Kolleg*innen,

da aufgrund des neuen Lehramtsstudiums und neuer Reihungsverfahren bei der Lehrveranstaltungsanmeldung viel in PLUSonline umgestellt wurde, kann es zu Problemen bei der Kursanmeldung kommen.

Hierbei handelt es sich um einen Fehler, der gemeldet werden muss:

Betroffene können sich mit folgenden Informationen an die StV wenden:

  • Studienplan (Fächerkombination/Jahr)
  • Kurs (mit Kursnummer, bei dem das Problem auftrat)
  • Matrikelnummer 

Folgender Screen ist völlig normal! Bitte einfach auf weiter klicken:

Der „Anmelden“-Button verwandelt sich nicht mehr zwingend in „Abmelden“, wenn die Anmeldung erfolgreich war. Also bitte auf der Visitenkarte im Plusonline unter „Meine LVen“ nachsehen, ab die Anmeldung erfolgt ist:

Wir wünschen euch trotz allem eine möglichst angenehmen Start in das neue Semester!

Liebe Grüße,
eure StV Germanistik

LV-Anmeldung am 14. September

typingNun ist es fix: Die LV-Anmeldung wird auf den 14. September verschoben. Bis dahin sollen sowohl alle Prüfungsergebnisse von Lehrveranstaltungen eingetragen sein, deren Absolvierung eine Voraussetzung für den Besuch weiterer Kurse ist, als auch die LVen endlich korrekt auf PLUSonline aufscheinen.

Weiters gibt es eine Änderung hinsichtlich der schon oftmals kritisierten Anmeldungsreihung: Ab WS 2016/17 entscheidet über die Aufnahme in LVen nicht mehr vorrangig der Anmeldezeitpunkt, sondern es wird eine Software verwendet, die den Studienerfolg berechnet. Zu langsames Internet oder Terminkonflikte werden in Zukunft also kein Hindernis mehr sein. Leider gab es auch mit der Installation dieser Software erst einmal Probleme. Beim neuen Anmeldeverfahren werden dann zunächst alle Studierenden auf die Warteliste gesetzt, anschließend berechnet die Software den Studienerfolg, woraufhin eine dementsprechende Reihung erfolgt.

Der Beginn der Anmeldephase bleibt nach dem seit mehreren Semestern bewährten Schema gleich. Die Termine im Überblick:

  • 18.00 Uhr: Einführungs-Lehrveranstaltungen wie UE, KO und VU
  • 19.00 Uhr: thematische PS und die meisten Wahlpflichtfächer
  • 20.00 Uhr: SE, PS und UE als freie Wahlfächer
  • 21.00 Uhr: DaF-/DaZ-Kurse (Praxisfeld 2, freie Wahlfächer für das DaF-Modul)

LV-Anmeldung am 17. Februar

Nächste Woche ist es soweit, die LV-Anmeldung fürs Sommersemester 2016 beginnt ab 18 Uhr. Da die Reihung in vielen Kursen nach wie vor nach dem Anmeldezeitpunkt erfolgt, lohnt es sich auf jeden Fall, schnell zu sein. Die gestaffelten Termine im Überblick:

  • 18:00 Uhr: Einführungs-Lehrveranstaltungen wie UE, KO und VU
  • 19:00 Uhr: thematische PS und die meisten Wahlpflichtfächer
  • 20:00 Uhr: SE, PS und UE als freie Wahlfächer
  • 21:00 Uhr: DaF-/DaZ-Kurse (Praxisfeld 2, freie Wahlfächer für das DaF-Modul)

Info für Erstsemestrige: Für Vorlesungen kann man sich ebenfalls bereits ab 20:00 Uhr anmelden, jedoch sollte man prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen in jedem Fall vor-ziehen, da bei VOen keine Teilnehmerbeschränkung existiert und die Anmeldephase für diese erst kurz vor Semesterschluss endet.

kursanmeldung germanistik

Erinnerung für Lehramtsstudierende: Themenmodul „Sprache im Unterricht“

Du brauchst im Rahmen des Lehramtsstudiums noch ein Praktikum im Modul BA5?
Bis Freitag, 15. 01. läuft noch die Anmeldung für das Themenmodul „Sprache im Un-terricht“ anmelden, das einen Teil der pädagogisch-praktischen Studien in einem Unter-richtsfach ersetzen kann.

Im Sommersemester 2016 wird für Lehramtskandidat*innen aller Unterrichtsfächer erstmals ein Themenmodul angeboten, und zwar zu „Sprache im Unterricht. Schreib- und Lesekompetenz vor dem Hintergrund von Mehrsprachigkeit und Transkulturalität“. Nähere Informationen auf http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=66113.
Das Praktikum wird dabei nicht an einer Schule, sondern in Form von individueller Lernbegleitung in der Lernbrücke (Diakoniewerk Salzburg) absolviert und ist somit eine Alternative zum herkömmlichen Praktikum.
Nach Absolvierung des gesamten Themenmoduls „Sprache im Unterricht“ (12 ECTS-Punkte) erhalten Studierende eine entsprechende Abschlussbestätigung. Diese Form der Schwerpunktsetzung ermöglicht Profilierungen im Studium, die auch für spätere berufliche Einsatzmöglichkeiten relevant sein können.

Du hast Interesse am Themenmodul?
1. Dann bitten wir um eine verbindliche Voranmeldung per Mail bis 15. 01. 2015 an andrea.ender@sbg.ac.at und margareta.strasser@sbg.ac.at (bitte an beide Personen).  Darin bitte unbedingt die Matrikelnummer und Studienrichtungen angeben!
2. Für die vorangemeldeten Personen findet am Mittwoch, 20. 01. 2016 um 17 Uhr eine Vorbesprechung statt – der Raum wird noch bekanntgegeben.

Ansprechpersonen & Koordination
Prof. Dr. Andrea Ender, FB Germanistik andrea.ender@sbg.ac.at
Dr. Margareta Strasser, Sprachenzentrum margareta.strasser@sbg.ac.at
http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=66113

Anmeldung für Schulpraktika BA 4.1 und 4.2 bzw. Einführungsphase & Übungsphase 1 + 2 im Studienjahr 2016/17

Die Anmeldung gilt für Lehramts-Studierende im Curriculum 2013 für BA 4.1 (erstes großes Praktikum im 5. Semester) und BA 4.2 (das zweite große Praktikum im 6. Semester), sowie im Magister-Lehramt für die Einführungsphase & Übungsphase 1 und die Übungsphase 2 (im 5.-8 Semester). Sie betrifft sowohl Studierende der Uni Salzburg als auch jene des Mozarteums.
..

BA 4.1 bzw. Einführungsphase & Übungsphase 1 (WS 2016/17)

  • Anmeldezeitraum: Mo, 11. Jänner bis Fr, 29. Jänner 2016
  • Voraussetzung für Anmeldung: Man muss bereits fürs SS 2016 zugelassen sein => Zulassungsgebühr bereits ab 7. Jänner bezahlen!
  • LV-Anmeldung: PLUSonline, 299.x01 – 299.x26 „Voranmeldung zur Übungsphase 2 oder Praktikum BA 4.1 im WS 2016/17“
  • Regelung: Modul BA 4.1.a (PS Planung von Unterricht) kann nur parallel zu BA 4.1.b (Praktikum Fachkundig unterrichten Fach A) besucht werden, da es sich dabei um die Begleitlehrveranstaltung zum Schulpraktikum handelt.
  • Studierende am Mozarteum: Anfang Jänner Zulassungsgebühr fürs Mozarteum einzahlen, dann an Uni Salzburg inskribieren!
  • untenstehende Voraussetzungen: bis 15. Juli 2016 nachzuweisen!
  • Voraussetzungen für Diplom-Studierende: 1. Studienabschnitt
    • Allgemeine pädagogische und schulpraktische Ausbildung:
      • VO Theorien für den Unterricht
      • PS Planung von Unterricht
      • PS Einführung in die Schulpädagogik
    • Pädagogisches Erkundungspraktikum
    • fachdidaktische Lehrveranstaltungen laut Studienplan
    • fachwissenschaftliche Lehrveranstaltungen laut Studienplan
  • Voraussetzungen für Bachelor-Studierende: Modul BA2
    • Modul BA 2.a: PS Unterricht gestalten
    • Modul BA 2.b: PR Unterricht beobachten und Lehrer/innenrolle erkunden
    • Modul BA 2.c: PS Lehrer/innenrolle reflektieren (Begleitveranstaltung zum Praktikum)
  • Reihung auf PLUSonline: nach Studienfortschritt, nicht nach Anmeldezeitpunkt
  • Ummeldung von Fixplätzen der virtuellen Gruppen (SS 2016) in die Fixgruppen fürs WS 2016/17 => Inskription fürs WS 2016/17 notwendig, daher bereits Anfang Juli Zulassungsgebühr einzahlen!
    .

BA 4.2 bzw. Übungsphase 2 (SS 2017)

  • Anmeldezeitraum: Mo, 11. Jänner bis Fr, 29. Jänner 2016
  • Voraussetzung für Anmeldung: Man muss bereits fürs SS 2016 zugelassen sein => Zulassungsgebühr bereits ab 7. Jänner bezahlen!
  • LV-Anmeldung: PLUSonline, 299.x31 – 299.x56 „Voranmeldung zur Übungsphase 2 oder Praktikum BA 4.2 im SS 2017“
  • Regelung: Modul BA 4.2.a (PS Weiterentwicklung der Professionskompetenz und des Umgangs mit Unterrichtstechnologien) kann nur in Kombination mit BA 4.1.b (PR Fachkundig unterrichten Fach B) besucht werden, da es sich dabei um die Begleitlehrveranstaltung zum Schulpraktikum handelt.
  • Studierende am Mozarteum: Anfang Jänner Zulassungsgebühr fürs Mozarteum einzahlen, dann an Uni Salzburg inskribieren!
  • Voraussetzungen für Diplom-Studierende
    • Einführungsphase
  • Voraussetzungen für Bachelor-Studierende: Modul BA2
    • Modul BA2.a: PS Unterricht gestalten
    • Modul BA2.b: PR Unterricht beobachten und Lehrer/innenrolle erkunden
    • Modul BA2.c: PS Lehrer/innenrolle reflektieren (Begleitveranstaltung zum Praktikum)
  • Reihung auf PLUSonline: nach Studienfortschritt, nicht nach Anmeldezeitpunkt
    .

Und hier das downloadbare Infomaterial zu den beiden Praktika: