Research-Seminar Lehrer_innenbildung

Datum: Donnerstag, 16. Mai 2019
Uhrzeit: 17.00 Uhr c.t.
Ort: Unipark Nonntal, SE-Raum 4.102

Im Zuge des 1. Research Seminars im Sommersemester 2019 wird Ulrike Greiner, die Direktorin der School of Education, über „Beobachtungen zur Entwicklung der österreichischen Lehrer_innenbildung – Chancen einer verstärkten Profilbildung im Lehramt Deutsch“ sprechen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! 🙂

Das nächste Research Seminar wird am Donnerstag, 13. Juni mit einem mediävistischen Beitrag von Martina Feichtenschlager folgen.

Research Seminar: Politische Internet-Memes

Datum: Donnerstag, 9. November 2017
Uhrzeit: 17.15 Uhr
Ort: SE-Raum 4.102

Gemeinsam mit Michael Johann von der Universität Passau stellt Lars Bülow (Lektor und Projektmitarbeiter am Fachbereich, Teilfach Linguistik) das Forschungsprojekt »Politische Internet-Memes. Theoretische und empirische Herausforderungen« vor. Interessierte Studierende sind herzlich willkommen! 🙂

Research-Seminar zur „Sprachvariation bei österreichischen Kindern“ am 12. Jänner 2017

Wann? Do, 12. 01. 2017
Wo? SE-Raum 3.108
Uhrzeit? 17.00 c. t.

Am kommenden Donnerstag findet die erste Veranstaltung des Fachbereichs Germanistik im neuen Jahr statt, nämlich ein Research-Seminar mit Dr. Irmtraud Kaiser, in dessen Rahmen sie ihr Habilitationsprojekt „Sprachvariation als Erwerbsaufgabe: Österreichische Kinder und ihr Varietätenrepertoire“ vorstellen wird. In ihrem Forschungsprojekt wird die Sprachkompetenz von Kindergartenkindern sowie die situative und gesellschaftliche Anpassung ihrer Varietäten untersucht. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Leitung: Assoz. Prof. Dr. Anna Kathrin Bleuler, Ass.-Prof. Dr. Clemens Peck

Research-Seminar: „Die Null im Blickpunkt“

old booksIm Rahmen des nächsten Research-Seminars stellt Univ.-Ass. Dr. Michaela Wiesinger ihre derzeit im Entstehen begriffene Habilitationsarbeit vor: „Die Null im Blickpunkt. Zu Entwicklung und Wandlung des Konzepts der Null als Zahl und Denkfigur im deutschen Sprachraum (1200-1600)“. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen!
Im Anschluss an Vortrag und Diskussion wird ein (verspäteter) Abschiedsumtrunk für Michaela Wiesinger veranstaltet, die die Universität Salzburg im Februar verlassen hat und nun in Wien an ihrer Habilitationsschrift arbeitet.

Datum: Donnerstag, 2. Juni 2016
Uhrzeit: 17:00 c. t.
Ort: SE-Raum 4.102

Organisation der Veranstaltungsreihe: Assoz. Prof. Dr. Anna Kathrin Bleuler, Univ.-Ass. Dr. Clemens Peck

Research-Seminar: Die Adalbert-Stifter-Edition „Die Mappe meines Urgroßvaters“

20322595535_12a8493369_bIm Rahmen des nächsten Research-Seminars stellen Ao. Prof. Dr. Herwig Gottwald und Dr. Silvia Bengesser die von ihnen edierte Ausgabe von Adalbert Stifters „Die Mappe meines Urgroßvaters“ vor. Im Anschluss an die Präsentation und Diskussion findet ein Umtrunk statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!

Datum: Donnerstag, 19. Mai 2016
Uhrzeit:  17:00 c. t.
Ort: SE-Raum 3.145

Organisation der Veranstaltungsreihe: Assoz. Prof. Dr. Anna Kathrin Bleuler, Univ.-Ass. Dr. Clemens Peck

Photo credit: Elias Ruiz Monserrat via Foter.com / CC BY-NC-ND

[ABGESAGT] Research-Seminar: „Die Null im Blickpunkt“

Der Termin musste leider krankheitsbedingt ausfallen und wird im Sommerse-mester nachgeholt!
_____________________________________________________________________________

Im Rahmen des nächsten Research-Seminars stellt Univ.-Ass. Dr. Michaela Wiesinger über ihre im Entstehen begriffene Habilitationsarbeit vor: „Die Null im Blickpunkt. Zu Entwicklung und Wandlung des Konzepts der Null als Zahl und Denkfigur im deutschen Sprachraum (1200-1600)“. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen!

Datum: Donnerstag, 21. Jänner 2016
Uhrzeit:  17:00 c. t.
Ort: SE-Raum 4.102

Organisation der Veranstaltungsreihe: Assoz. Prof. Dr. Anna Kathrin Bleuler, Univ.-Ass. Dr. Clemens Peck

researchseminar_21.01.16

Research-Seminar: Katalog der mittelalterlichen Handschriften in Salzburg

Im Rahmen des nächsten Research-Seminars stellen Dr.Gerold Hayer (Herausgeber), Dr. Christine Glaßner  (Wien), Dr. Nikolaus Czifra (Bearbeiter) den neuen Handschriftenkatalog vor und laden zur anschliessenden Diskussion ein.

Datum => Donnerstag, 26. November 2015
Uhrzeit => 17:00 Uhr c. t.
Einladung => unten, zum Vergrößern klicken

Researchseminar_26_11_2015