Germanistik-Sommerfest am 20. Juni 2018

Auch in diesem Jahr laden wir euch wieder herzlich zum legendären Sommerfest der Germanistik ein! 

Wann? Mittwoch, 20. Juni 2018
Uhrzeit? ab 19.00 Uhr
Wo? 4. OG, Seminarräume 4.101 und 4.102, bei Schönwetter auch auf der Dachterrasse

Verpflegung:

Für kostenlose Getränke (Bier, Wein und natürlich auch Antialkoholisches) wird gesorgt sein. Hinsichtlich der Speisen bitten wir, uns zu helfen und auch einen Beitrag zum Buffet beizusteuern. Ganz egal, ob süß oder sauer, gerade eben beim Bäcker um die Ecke gekauft oder in mühevoller Kleinstarbeit selbst angefertigt, zum veganen oder vegetarischen Verzehr geeignet oder doch eher ungesund – wir freuen uns über alles Essbare!

Studentische Kurzlesungen:

Daneben gibt es in diesem Jahr erstmals nicht nur kulinarische, sondern auch kulturelle Kost: Im Rahmen der (durchaus dehnbaren) „Literarischen fünf Minuten“ wird schreibenden Studierenden eine Bühne geboten. Dabei geht es vorrangig um den Text, nicht um die Person dahinter – weshalb man die eigenen Wortkreationen zwar selbst vorlesen kann, aber nicht muss. Immerhin stehen dafür auch StV-Mitglieder zur Verfügung, die das Eingereichte interpretieren, während die Autor*innen im Publikum anonym bleiben können. Das Ganze findet ab 20 Uhr zu jeder vollen Stunde, also insgesamt vier Mal, im SE-Raum 4.101 statt, wobei aber auch spontane Beiträge gern gehört werden. Erwünscht sind Gedichte ebenso wie Kurzprosa oder kurze Stücke aller Art – Hauptsache, sie stammen aus „Laienfeder“. Texteinsendungen in der Länge von max. 2 A4-Seiten bitte an: stv.germanistik@oeh-salzburg.at.

Wir freuen uns auf euer Kommen! 🙂 

Scrapbook-Präsentation zum ÄdL-SE „Vanitas“

Wann? Dienstag, 29. Mai 2018
Uhrzeit? ab 19.00 Uhr
Wo? Unipark Nonntal, SE-Raum 4.102

Heute Abend werden die Arbeitsergebnisse des  Seminars „Vanitas“ von Prof. Kern in Form eines Scrapbooks in seiner finalen Printauflage präsentiert. Anschließend gibt es Verpflegung in Form eines warmen und kalten Buffets sowie Getränke. Alle Scrapbook-, Mittelalter-, Lesungs-, Abendveranstaltungs- usw.-Interessierten sind herzlich willkommen! 🙂 

.
Photo by Ben White on Unsplash

pinge.walk: Literaturspaziergang durch Salzburg

Das Salzburger Literaturforum Leselampe veranstaltet nächste Woche wieder einen Literaturspaziergang durch Salzburg:

Salzburger Literaturgeschichte am Smartphone: Gemeinsam mit der Autorin Laura Freudenthaler spazieren wir digital durch Salzburg. An einzelnen Punkten in der Stadt verteilt, finden wir auf unserem Spaziergang Marker, auf denen sich Informationen zu Salzburger Autorinnen und Autoren abrufen lassen. Auf dem Smartphone bekommen wir Einblick in das Werk von H.C. Artmann, Gerhard Fritsch, Andreas Latzko, Ilse Aichinger, Irma von Troll-Borostyani, Georg Trakl und Gerhard Amanshauser. In der Wolf Dietrich Straße begegnen wir Franz Innerhofer und nutzen die Gelegenheit zu einer Kaffeepause im Café Röstzimmer 15.
Mitzubringen: Smartphone mit Internetzugang
weitere Infos unter: https://www.leselampe-salz.at/veranstaltung/pinge-walk-2/

Frühlingslesung am 24. April 2018

Was? 1. Germanistische Frühlingslesung mit Texten, Buffet und Getränken
Wann? Dienstag, 24. April, 19.30 Uhr
Wo? SE-Raum 4.101 (4. OG)

Die StV Germanistik lädt herzlich zur 1. Germanistischen Frühlingslesung ein, einer literarischen Veranstaltung aus studentischer Feder! Zum Besten gegeben werden unterhaltsame, nachdenkliche, polemische wie auch überraschende Texte von Germanist*innen, die entweder selbst lesen oder deren Beiträge von Mitgliedern der StV interpretiert werden. Aber auch spontane Teilnahmen sind gern gesehen – wendet euch vor Ort einfach an ein StV-Mitglied, und schon steht ihr selbst auf der Bühne!
Nicht nur für das kulturelle, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, ebenfalls im 4. OG gibt es nämlich ein Buffet sowie (anti-)alkoholische Getränke. Das Ganze ist natürlich wie immer kostenlos. Wir freuen uns auf einen literarischen Abend! 🙂

.

Photo by Scott Webb on Unsplash

Research Seminar: Barockes Drama

Wann? Do, 18. Jänner 2018
Wo? SE-Raum 4.102
Uhrzeit? 17.15 Uhr

Am kommenden Donnerstag findet die erste Veranstaltung des Fachbereichs Germanistik im neuen Jahr statt, nämlich ein Research-Seminar mit Dr. Clemens Peck (Assistenzprofessor im Teilfach Neuere deutsche Literatur),  in dessen Rahmen er sein Habilitationsprojekt “Ambassaden. Dramatik und Diplomatie in der Frühen Neuzeit (1618-1740)” vorstellen wird. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! 🙂

Leitung: Assoz. Prof. Dr. Anna Kathrin Bleuler, Ass.-Prof. Dr. Clemens Peck

„Hörsaal Stories“ – Lesung am 28.11.

Am Dienstag, 28. November, ab 19.00 Uhr lädt die StV Germanistik der Uni Salzburg zum ersten Mal ganz herzlich zu den „Hörsaal Stories“ ein, einer herbstlichen Lesung aus studentischer Feder. Die Veranstaltung findet im Unipark im Hörsaal E.004 („Anna Bahr-Mildenburg“) statt. Vorgetragen werden unterhaltsame, nachdenkliche, polemische oder auch überraschende Texte von Germanist*innen, die entweder selbst lesen oder deren Beiträge von Mitgliedern der StV vertont werden.

Aber auch spontane Teilnahmen sind gern gesehen – wendet euch vor Ort einfach an ein StV-Mitglied, und schon steht ihr selbst auf der Bühne! Es soll schließlich die Möglichkeit geboten werden, eigene Textkreationen in lockerer Atmosphäre vor einem interessierten Publikum zum Besten zu geben.

Anschließend klingt die Veranstaltung im UG-Foyer mit Knabberzeug und (Anti-)Alkoholischem aus. Das Ganze ist natürlich kostenlos. Wir freuen uns auf euren Besuch bei diesem unterhaltsamen literarischen Abend!

Zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/505847636448517

Semester Opening am 10. Oktober

Liebe Germanistikstudierende,

das Wintersemester 2017/18 hat begonnen – und wie wir finden, muss das gebührend gefeiert werden! Daher laden wir am Dienstag, 10. Oktober ab 19 Uhr zum Semester Opening im StV-Großraumbüro (2. OG, 2.001) ein! Wir möchten mit euch einen gemütlichen Abend verbringen, bei dem man die zahlreichen Spiele aus unserem Schrank ausprobieren, Fragen zum Studium stellen oder sich auch einfach nur unterhalten und dabei neue Leute kennenlernen kann. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt gratis Snacks, Antialkoholischer sowie auch Freibier und -wein. Für alle Erstsemestrigen: Ihr könnt gleich nach der STEOP zu uns kommen!

Eure StV Germanistik

Lesung mit Carlos Peter Reinelt

Veranstaltungstipp:

Unser Studienkollege und  Gewinner des Förderpreises der Rauriser Literaturtage liest aus seinem Buch „Willkommen und Abschied“.

  • WANN: Dienstag, 4. April 2017, 19.00 Uhr
  • WO: Fachbibliothek UNIPARK, Leselounge, 1. UG, Erzabt-Klotz-Strasse 1, 5020 Salzburg

Carlos Peter Reinelt – ein junger Autor und Studierender der Uni Salzburg, lässt den Ich-Erzähler, einen jungen Mann, nicht aussprechen, wo er sich befindet, aber wer im Jahr 2015 Nachrichten gesehen und gehört hat, ahnt es bald: In einem dunklen Kasten auf der Ladefläche eines LKW. Die Flüchtlingstragödie von Parndorf findet in dem Buch „Willkommen und Abschied“ eine literarischen Aufarbeitung. Ein konzentrierter und schockierender Text zum Thema Flüchtlinge und wie wir mit ihnen umgehen. Reinelt legt einen neuen Zugang zu einem der aktuell wichtigsten Themen in Politik und Gesellschaft.

 

Im Anschluss führen Dr. Manfred Mittermayer (Literaturarchiv Salzburg) und Carlos Reinelt ein Autorengespräch zum Thema „Flüchtlingsliteratur“. Caritas Direktor Johannes Dines und Stefan Maier, Caritas Nahost-Koordinator, stehen dem Publikum für Fragen zur gesellschaftspolitischen Situation zu Verfügung.

Ein sicherlich spannender Abend, begleitet von Musik und Buffet!

Anmeldung bitte bis 31.3. 2017 unter sekretariat.ubs(at)sbg.ac.at oder telefonische unter 0662/8044-77310

Ein TV-Beitrag über den Autor unter https://www.youtube.com/watch?v=2bIBWRRXMjQ

Research-Seminar zur „Sprachvariation bei österreichischen Kindern“ am 12. Jänner 2017

Wann? Do, 12. 01. 2017
Wo? SE-Raum 3.108
Uhrzeit? 17.00 c. t.

Am kommenden Donnerstag findet die erste Veranstaltung des Fachbereichs Germanistik im neuen Jahr statt, nämlich ein Research-Seminar mit Dr. Irmtraud Kaiser, in dessen Rahmen sie ihr Habilitationsprojekt „Sprachvariation als Erwerbsaufgabe: Österreichische Kinder und ihr Varietätenrepertoire“ vorstellen wird. In ihrem Forschungsprojekt wird die Sprachkompetenz von Kindergartenkindern sowie die situative und gesellschaftliche Anpassung ihrer Varietäten untersucht. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Leitung: Assoz. Prof. Dr. Anna Kathrin Bleuler, Ass.-Prof. Dr. Clemens Peck

Semester Opening der StV Germanistik

Wann? Dienstag, 18. Oktober 2016
Uhrzeit? ab 18.45 Uhr (gleich nach der STEOP!)
Wo? StV-Großraumbüro (2.001)

Wir laden alle neuen Studierenden der Germanistik recht herzlich nächsten Dienstag zu einem zwanglosen Spieleabend in unser Büro ein (Unipark Bonntal, 2. Stock im Stiegenhaus, links neben dem Computerraum, Raum 2.001), um sich kennenzulernen und bei Bedarf Fragen zum Studium zu stellen.
Wie haben die verschiedensten Arten von Brett- und Kartenspielen – und wer sich beim Spielen richtig anstrengt, kann sogar Bücher von der Leseliste des Fachbereichs Germanistik gewinnen: 

spieleabend_18


Es muss auch niemand an Hunger oder Durst leiden, denn für Getränke und Snacks ist gesorgt. Alkoholisches gibt es zum Einkaufspreis 😉

Damit uns auch tatsächlich jede*r findet, haben wir noch schnell unser Büro fotografiert:

14705898_654197578077531_4677254589083930579_n