Willst Du welt­weit unter­rich­ten? Als Sprachassistent*in an einer Schu­le im Aus­land kannst Du wich­ti­ge Lehr­er­fah­run­gen sam­meln, Dei­ne sprach­li­chen und inter­kul­tu­rel­len Kom­pe­ten­zen ver­tie­fen und eine ande­re Kul­tur haut­nah erle­ben. 

Alle inter­es­sier­ten Stu­die­ren­den sind herz­lich zur Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung Sprach­as­sis­tenz und ande­re welt­weit­un­ter­rich­ten-Pro­gram­me des BMB ein.

Wann: Don­ners­tag, 24.11.2016, 15.00–16.00 Uhr
Wo: UNIPARK, Erz­abt Klotz Str. 1, Hör­saal 1.004
Refe­rent: Dr. Niko­laus Dou­da (Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung)
Begrü­ßung: Univ.-Prof. Dr. Andrea Ender (FB Ger­ma­nis­tik, Univ. Salz­burg)

Im Rah­men die­ser Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung erfah­ren Sie mehr über die Eck­punk­te der ver­schie­de­nen Mobi­li­täts­pro­gram­men: Bewer­bungs­vor­aus­set­zun­gen, Rah­men­be­din­gun­gen, Län­der und Ein­satz­or­te.

Hier der Fly­er zum Sprach­as­sis­tenz-Ange­bot.