12311043_1036527703058483_5714690870190656753_n

Im Rah­men der frei­en Wahl­fä­cher (46 ECTS im Bache­lor-, 24 ECTS im Mas­ter-Stu­di­um Ger­ma­nis­tik) kann man nicht nur ganz belie­bi­ge, an der Uni­ver­si­tät Salz­burg ange­bo­te­ne Lehr­ver­an­stal­tun­gen absol­vie­ren und so auch einen Ein­blick in ande­re Fach­be­rei­che gewin­nen. Es ist auch mög­lich, die­se Kur­se so zu bün­deln, dass sie einen bestimm­ten Schwer­punkt erge­ben. Damit setzt man sich einer­seits wis­sen­schaft­lich mit The­men aus­ein­an­der, die einen beson­ders inter­es­sie­ren, und erwirbt gleich­zei­tig Zusatz­qua­li-fika­tio­nen und Kom­pe­ten­zen, die sich im Stu­di­um und beim Berufs­ein­stieg von Vor­teil erwei­sen kön­nen.
Mitt­ler­wei­le gibt es an der Uni 20 sol­che Ver­tie­fungs­mög­lich­kei­ten, genannt 
Stu­diener-gän­zun­gen” (mit 24 ECTS) bzw. Stu­di­en­schwer­punk­te” (mit 36 ECTS), mit jeweils rela­tiv frei gestalt­ba­ren Cur­ri­cu­la, um den indi­vi­du­el­len Inter­es­sen aus­rei­chend Raum zu bie­ten. Zu sämt­li­chen Fra­gen bezüg­lich die­ser öster­reich­weit ein­zig­ar­ti­gen Inno­va­ti­on ste­hen bei der Info­ver­an­stal­tung Vertreter*innen aller Stu­di­en­ergän­zun­gen Rede und Ant­wort. 

Datum: Don­ners­tag, 10. Dezem­ber 2015
Uhr­zeit: 13:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Uni­park, Gale­rie 1. OG

Um 13:30 Uhr fin­det im Raum 1.003 zusätz­lich ein Info-Vor­trag zu Auf­bau, Anfor­der-ungen und Zer­ti­fi­zie­rung der Stu­di­en­ergän­zun­gen statt. 
Hier gibt es außer­dem eine Prä­sen­ta­ti­on über Stu­di­en­ergän­zun­gen, hier den Info-Fol­der mit Details zu den ein­zel­nen Modu­len.