Unter dem Titel „Peng! Du bist tot — Fata­ly­ri­sche Momen­te” fin­det am 18. Dezem­ber erst­mals eine Ver­an­stal­tung des Lite­ra­tur­fests im Rah­men des Salz­bur­ger Win­terfests statt. Dabei sind Bach­mann-Preis­trä­ge­rin Nora Gom­rin­ger und der Leip­zi­ger Schlag-zeu­ger Phil­ipp Scholz zu Gast.
Aus der Ankün­di­gung des Lite­ra­tur­fests Salz­burg: „Phil­ipp Scholz lauscht, kom­bi­niert, at-met ein und holt aus. […] Mit sei­nem leb­haf­ten, dyna­mi­schen und immer agi­len Spiel ergibt sich in bes­ter Wort- und Klang­tra­di­ti­on des Jazz ein Zusam­men­spiel, das der Spra­chen ichts nimmt und der Musik eine wei­te­re Far­be schenkt. Die ‚Far­be’ Gom­rin­ger ist weitrei-chend und tief, umfasst ver­schie­dens­te Gedich­te deut­scher und eng­li­scher Spra­che. Scholz und Gom­rin­ger zau­bern mit Klang und Wor­ten und ver­zau­bern ihr Publi­kum mit ver­ba­ler und per­kus­si­ver Sprach­wucht.”

Datum: Frei­tag, 18. Dezem­ber 2015
Uhr­zeit: 20:00 bis 21:15 Uhr
Ort: Spie­gel­zelt „Dan­s­paleis”, Volks­gar­ten Salz­burg
Preis: 15 € (freie Sitz­platz­wahl)
Kar­ten: Gibt’s hier.
Wei­te­re Infos:  Home­page Win­ter­fest, FB-Sei­te Lite­ra­tur­fest Salz­burg

Einen klei­nen Vor­ge­schmack bie­tet die­ses You­Tube-Video: